interview christoph heuermann

Wunderliche Weltklugheit #47 – Eine Flasche Diplomatico Rum mit Christoph Heuermann


Moin. 

In dieser besonderen Folge gibt es mal wieder ein Gespräch. Ich trinke eine Flasche Diplomatico Rum (In Deutschland heißt der teilweise Butocal) mit Christoph Heuermann von staatenlos.ch.

Christoph ist einer der interessantesten Menschen die ich kenne, reist dauerhaft um die Welt, hat bereits über 160 Länder besucht und das Ziel, alle Länder dieser Welt gesehen zu haben.

Was für viele sicher auch interessant ist: Er hat ein eigenes Online-Business aufgebaut von er sich seinen Lebensstil ortsunabhängig finanzieren kann, er zahlt keine Steuern, erlebt verrückte Abenteuer und hat eine Reihe spannender Projekte und interessante Visionen. Außerdem hilft er anderen dabei, ebenfalls ein freieres Leben zu führen.

Wir sitzen gemütlich auf einer kleinen privaten Insel in Malaysia, trinken eine Flasche Rum und reden über Themen wie:

  • Weltreise und verrückte Länder
  • Was er auf seinen Reisen gelernt hat
  • Was kostet so eine Weltreise und so ein Lebensstil?
  • Risiken im Leben
  • Steuern sparen
  • Ein freies Leben
  • Drogen
  • Glück im Leben
  • Bucket Liste
  • Umgang mit Kritik
  • Investitionen in Krisenzeiten und einen möglichen Crash
  • Interessante Bücher die man lesen sollte
  • Kinder Erziehung
  • Visionen
  • und was uns sonst noch so eingefallen ist 😉

Gespräch ist ungeschnitten, es ist 35 Grad warm …  und ein bisschen Meeresrauschen im Hintergrund, aber man sollte alles gut verstehen können. Also hört einfach mal rein 🙂

Hinweis: Ihr findet die Folge wie immer auch auf Spotify oder iTunes. Einfach nach Wunderliche Weltklugheit suchen, abonnieren und liken 😀

Weiterführende Links und Inhalte aus der Sendung

Damit ihr den Sonnenuntergang wenigstens auch sehen könnt 😉

sonnenuntergang_malaysia_interview

“Doku” von Galileo über Christoph Heuermann und sein steuerfreies Leben

Wer sich für die auch im Podcast angesprochene Galileo Doku interessiert findet die hier. Ist aber die übliche voreingenommene Meinungsmache die man von den Massenmedien kennt 😉

Das geht? Dieser Mann zahlt keine Steuern | Galileo | ProSieben

 

10 Kommentare zu „Wunderliche Weltklugheit #47 – Eine Flasche Diplomatico Rum mit Christoph Heuermann“

  1. Sehr interessante Unterhaltung, danke für den Einblick. Für ein Tischtennis-Match stehe ich euch beiden im übrigen zur Verfügung, da könnt ihr mal zeigen was Ihr könnt. 😉

  2. Danke für das tolle Interview. Ich kannte bisher nur die Galileo “Doku” über Christoph und da wirkte er immer etwas “sonderbar”. So im lockeren Gespräch ohne vorgefertigte Meinung bekommt man da ein viel besseres Bild und sieht was für ein interessanter und gebildeter Mensch Christoph eigentlich ist aber auch mit welchen Herausforderungen er aufgrund seiner Vergangenheit evtl. zu kämpfen hat. Wünsche ihm viel Glück auf all seinen Reisen und hoffe auf viele weitere spannende Projekte und Ideen.

    @Thomas gerne mehr solcher ungeschnittenen Interviews mit so spannenden Leuten!

    1. Kannst Christoph ja mal Fragen, ob du eine Woche mitreisen kannst.

      Ich stelle mir das auf jeden Fall sehr stressig vor… und würde dann warten, bis er wieder auf einer Karibik Insel ist 😉

    2. Thomas Dahlmann

      Hey, sieh dir dazu mal meinen Online-Business Artikel an und ggf. lies mal das erste Kapitel meines Buches Online-Business für Einsteiger. Letztendlich macht Christoph nichts anderes, er hat ein Problem erkannt und hilft anderen dabei, dieses Problem zu lösen. So funktioniert jedes Online-Busines (siehe auch hier https://thomasdahlmann.com/problem-loesung-business/ ). Wenn du das umsetzt, kannst du auch so viel Reisen wie du magst 🙂 Bei Fragen, kannst du mich gerne auf Instagram oder per Email anschreiben 🙂

  3. Richtig gut 🙂 Sowas sollte viel bekannter sein, dass es auch Alternativen zum Leben hier in Deutschland gibt!

  4. Sehr interessanter Podcast, den ich eigentlich nur fand weil ich einen alten Artikel von Christoph gesucht hatte. Bei 1:11:49 musste ich aber dann plötzlich laut loslachen 😀 und dann dachte ich so: eigentlich eine geile Idee 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top