Reich werden

Reich werden ist einfach?!

Moin. Du willst also reich werden? Na dann los.

Reich werden ist einfach.

Aber:

Du musst bereit sein, die Dinge zu tun, die andere niemals tun werden, um die Dinge zu haben, die andere niemals haben werden.  (Les Brown)

Was du tun musst, zeige ich dir heute, ob du bereit bist, entscheidest du selbst, beispielsweise ob du bereit bist 10 Minuten deiner Zeit diesen Text zu lesen 😉

Ich zeige dir heute, wie du reich wirst und nicht nur mehr Geld, sondern auch mehr Zeit und Freiheit hast.

Heute erfährst du, wie ich und viele andere auch es geschafft haben, jeden Monat viele tausend Euro zu verdienen und wie du das auch schaffen kannst, ganz egal wo du jetzt noch stehst.

Ich werde dir zeigen, wie ein einfacher Hot-Dog-Verkäufer garantiert mehr Geld verdient als die meisten Ärzte, Piloten oder Anwälte.

Fakt ist aber auch, dass obwohl es so einfach ist, es nur die wenigsten Leute schaffen.

Ein Hinweis noch vorweg:

Hier geht es heute nur um das Thema Geld und finanziellen Reichtum. Geld ist nicht alles im Leben, bla bla, weiß ich, aber wenn du keine Kohle hast, spielt Geld eine viel zu wichtige Rolle im Leben. Das weiß ich auch, weil es mir auch mal so ging. Wenn du dir jeden Tag sorgen um Miete oder Essen machen musst, du Pfandflasche sammelst, deinen Kindern keinen Urlaub oder paar Spielsachen kaufen kannst, du einen Job machst, auf den du kein Bock hast, du zu wenig Zeit zum Leben hast, weil du arbeiten musst. Dann ist Geld ein Problem und bestimmt dein Leben mehr als es sollte.

Warum sind wir nicht alle reich?

Erstmal Glückwunsch dazu, dass du überhaupt hier bist. Den ersten Schritt bis du erfolgreich gegangen 🙂 Damit bist du vielen anderen einen Schritt voraus.

Kommen wir jetzt zu der wichtigen Frage, warum denn nicht alle reich sind, wenn es doch so einfach ist?

Die Antwort ist auch wieder einfach:

Die meisten Leute sehen einen langen Text wie diesen im Internet, und schon sind sie abgeschreckt. Lesen? Weiterbilden? So haben sie sich das mit dem reich werden aber nicht vorgestellt, das muss doch auch einfacher gehen … Ich könnte hier die Lotto-Zahlen am Ende des Textes vorhersagen oder dir eine Schritt für Schritt eine Anleitung geben, was du tun musst um reich zu werden…

  • Aber von 100 Leuten die auf die Seite kommen würden 50 niemals den ganzen Text lesen, weil sie die Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches haben.
  • 35 denken sich klingt ganz gut, aber das ist nichts für mich. Ist natürlich auch ok. Die machen lieber einen normalen Job oder sind einfach mit ihrer aktuellen Situation so zufrieden, dass sie nichts dringend ändern wollen.
  • 10 Würden vielleicht gerne, aber haben Angst vor Fehlern, Selbstzweifel sind Unsicher und ihnen fehlt der Mut, es einfach mal zu probieren. Die zögern, sind misstrauisch und lesen in ein oder zwei Jahren dann immer mal wieder rein und ärgern sich vielleicht, dass sie damals nicht angefangen haben. Es gibt Menschen, denen kannst du einen vorausgefüllten Lottoschein geben und sie hätten Angst, den einzulösen, nur weil sie denken, da muss doch ein Haken sein.
  • 5 Fangen an. 4 davon geben nach ein bis zwei Wochen auf, weil ihnen das nicht schnell genug geht oder dann die Unsicherheit und Zweifel kommen.
  • Einer bleibt dran. Einer verdient mehr Geld als die anderen 99. (1-2% ist auch die Anzahl der Millionäre.)

Liegt jetzt an dir, zu entscheiden, zu welcher Gruppe von  Leuten du gehören willst.

Ich war lange Zeit einer von den 4 die zu schnell aufgegeben haben, weil ich zu ungeduldig war und unbedingt schnell reich werden wollte… Jetzt habe ich zum Glück etwas mehr Geduld 🙂

Aber siehst du das Problem?

99% scheitern nicht weil es schwer ist. Sie scheitern an sich selbst!

Nicht reich werden ist schwer. Aber es ist noch einfacher arm zu bleiben und nichts zu ändern. Es ist noch einfacher, dem Staat, den Umständen, den Steuern, der fehlenden Zeit, der fehlenden Ausbildung, der Herkunft oder sonstwem die Schuld zu geben. 

Die meisten Menschen scheitern am richtigen Mindset, sie scheitern daran, Verantwortung zu übernehmen für ihr eigenes Leben. (Lies dazu auch meinen Artikel zum Thema Mindset ohne Limit)

Ist es wirklich einfach, reich zu werden?

Für dich ja. Wenn du das hier lesen kannst bist du wahrscheinlich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Alle gehören mit zu den reichsten Ländern der Welt.

Versuch mal in Balawi oder Burundi reich zu werden. Das sind die Länder der Welt mit dem niedrigsten durchschnittlichen Bruttojahreseinkommen… liegt so bei 250$.  Da ist es schwer. Versuch mal reich zu werden, wenn du nicht genug zu Essen hast oder kein fließendes Wasser.

Du hattest verdammt viel Glück, das du bereits reich geboren wurdest in einem der reichsten Länder der Welt.

Du kannst lesen. Du kannst bei Google ein Thema suchen. Du hast einen Computer oder Smartphone. Du hast Internet und damit Zugriff auf das gesamte Wissen der Menschheit.

Du hast alles was du brauchst. Für dich ist es einfach.

Der Rest liegt jetzt an dir.

Reich werden in einfachen Schritten

Wir haben ja jetzt schon geklärt, dass du alle Voraussetzungen erfüllst. Also sehen wir uns gemeinsam die konkreten Schritte an:

Mach dir klar, dass du etwas ändern musst

Bist du aktuell zufrieden mit deiner finanziellen Situation? Wahrscheinlich nicht, wenn du jetzt hier bist.

Glaubst du das wird sich ändern, wenn du nichts änderst? Glaubst du das du eines Tages von alleine reich wirst? Das der Staat dir helfen wird? Irgendein Politiker? Irgendeine Demo, Netflix Doku oder YouTube Kanal?

Was auch immer du bisher getan hast, hat dich nicht reich werden lassen, also, wenn du reich werden willst, musst du etwas ändern!

Wenn du nichts änderst, wird alles wie bisher bleiben. Die nächsten Jahrzehnte. Das ist deine Perspektive.

Hinweis: Um so schneller du damit anfängst, etwas zu ändern, umso schneller kannst du auch davon profitieren 😉

Also, es ist Zeit für Veränderungen. Nur was sollte man verändern?

Mach dir klar, was du ändern kannst

Was würde deine Situation verbessern? Niedrigere Steuern vielleicht? Der Staat ist gierig und verschwenderisch,  aber Fakt ist auch, es wird dein Leben nicht wesentlich ändern.

Überteuerte Mietpreise ein wenig senken? Glaubst du das macht den großen Unterschied?

Willst du die Politik ändern? Glaubst du dein Leben ändert sich wenn die SPD, die Grünen, die CDU oder die AFD an der Macht sind?

Glaubst du dein Leben ändert sich mit einer kleinen Gehaltserhöhung? Glaubst du dein aktueller Job wird besser, wenn du ihn noch 10 Jahre weiter machst?

Das sind alles Änderungen und vielleicht auch kleine Verbesserungen aber sie alle haben zwei Dinge gemeinsam:

  1. Sie werden dein Leben nicht dramatisch ändern und schon gar nicht dich reich machen.
  2. Du kannst sie nicht kontrollieren. Nicht den Staat, nicht die Wirtschaft, nicht deinen Chef und nicht die Politik. Fakt.

Das einzige was du ändern und kontrollieren kannst, bist du selbst. 

Was glaubst du wie Bill Gates, Elon Musk, Warren Buffet, Jeff Bezos, Mark Zuckerberg, J. K. Rowling  und wie sie alle heißen es geschafft haben, so erfolgreich zu werden? Sie sind Menschen genau wie du und ich. Sie haben 24 Stunden Zeit am Tag. Sie Essen, trinken und gehen aufs Klo, wie du und ich. Sie haben teilweise ihr Studium oder ihre Ausbildung verkackt, von Sozialhilfe gelebt und sie Leben alle mehr oder weniger unter den gleichen Umständen mit den gleichen Hürden wie wir alle.

Sie alle haben aber eines gemeinsam. Sie haben das getan,  was in ihrer Macht stand: Sich selbst zu ändern.

Hinweis: Guter Tipp, lies dir mal ein paar der Biografien erfolgreicher Menschen durch. Du wirst sehen wie schwer es einige hatten, wie oft die gescheitert sind, aber auch, wie sie denken und sich selbst entwickelt haben.

Wenn du reich werden willst, wenn du etwas in deinem Leben ändern willst, dann musst du bei dir anfangen und dich selbst ändern.

Das Gute daran ist, das kannst du jetzt sofort tun. Bleibt nur die Frage, was du denn ändern musst.

Ich nenne dir nur das Allerwichtigste.

Übernimm Verantwortung

Was ist der Grund dafür, dass du aktuell nicht da stehst, wo du gerne sein würdest?

War die Kindheit doof? Ist der Chef gemein? In der Schule gemobbt? Hast du keine Zeit, weil du arbeiten musst? Hast du einen scheiß Schulabschluss oder gar keinen? Kannst du etwas nicht? Weißt du etwas nicht?  Ist es, weil du dich aus irgendwelchen Gründen benachteiligt fühlst? Welche Umstände halten dich davon ab, dir den Erfolg zu holen, den du verdient hast?

Ich kenne dich und deine Umstände nicht und will nichts davon klein reden oder sagen das es besonders einfach war.

Aber, völlig egal wie deine Vergangenheit und jetzige Situation ist: Du hast jetzt genau zwei Möglichkeiten.

Entweder: Du kannst jetzt den Rest deines Lebens weiter darüber dich ärgern was alles doof und unfair war oder auch ist. Dann wird alles beim Alten bleiben. Es wird sich genau nichts ändern! Die Vergangenheit am allerwenigsten.

Oder: Du siehst nach vorne. Du änderst ab heute etwas. Du übernimmst die Kontrolle und Verantwortung für alles was ab jetzt und in Zukunft passiert. Du gibst nicht mehr anderen Dingen die Schuld, die du nicht kontrollieren kannst und hörst auf darauf zu hoffen, dass dir irgendwann irgendein glücklicher Zufall helfen wird.

Die Entscheidung liegt bei dir.

Versuch das mal nur einen einzigen Tag lang. Sobald du diese Zeile gelesen hast, bis zum Ende des heutigen Tages, bist du für alles verantwortlich was passiert und vor allem, wie du darauf reagierst.

Finde eine Möglichkeit reich zu werden

Ok du weißt jetzt, dass du etwas ändern musst, was es ist und hast Verantwortung übernommen. Jetzt bist du aber immer noch nicht reich geworden …

Also finde eine Möglichkeit. Was haben die reichsten Menschen der Welt alle gemeinsam?

Sie waren zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und haben das richtige gemacht.

Wahr aber wenig hilfreich. Also betrachten wir das etwas genauer.

Die einzige richtige Zeit in der du irgendetwas ändern oder unternehmen kannst, ist immer jetzt. Also genau jetzt, während du das hier liest, bist du zur richtigen Zeit hier.

Das du am richtigen Ort bist und extrem viel Glück hattest hier zu sein, haben wir auch schon geklärt.

Doch was jetzt tun? Was ist das richtige?

Die einfache Antwort ist:

Arbeite clever am richtigen Geschäftsmodell.

Welches das für dich ist, das musst du selbst ausprobieren.

Ich zeige dir nachher gleich, wie ich es geschafft habe, aber ob das der richtige Weg für dich ist, weiß ich nicht.

Aber es gibt nur einen Weg es herauszufinden:

Fang an. Probiere es aus. Mach weiter. Gib nicht auf.

Oben hab ich es ja bereits erwähnt, du musst Dinge tun, die andere niemals tun werden, um irgendwann die Dinge zu haben, die andere niemals haben werden.

Das allerwichtigste was du sofort heute tun kannst ist anzufangen. Den ersten Schritt zu gehen.

Der erste Schritt zum Erfolg ist es, immer zu Handeln, überhaupt den ersten Schritt zu machen. Wie weit du derzeit noch von deinem Ziel entfernt bist, ist egal!

Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne melden.

Aber fang an und gib niemals auf ok? Wenn du dazu nicht bereit bist, brauchst du gar nicht erst weiter lesen … dann leb weiter wie bisher und vergiss das mit dem reich werden. Wenn du nicht die Aufmerksamkeitsspanne hast, um 10 Minuten am Stück zu lesen, ist diese Seite und das Thema Online-Business nichts für dich. (Viel Spaß auf YouTube :D)

Ich zeige dir gleich die Möglichkeiten die du hast, reich zu werden und gebe dir auch noch weitere konkrete Tipps, was du sofort tun kannst, aber vorher gibt es einen wichtigen Unterschied, den ich dir erklären will.

Die zwei Arten von Jobs

Wenn du aus eigener Kraft wirklich reich werden möchtest, dann stelle ich dir heute zwei grundlegende Arten von Jobs vor, deren Unterscheidung extrem wichtig ist.

Damit gemeint sind skalierbare und nicht skalierbare Jobs. Zum ersten mal las ich über den Gedanken der Skalierbarkeit von Jobs in dem großartigen Buch „Der Schwarze Schwan“ von Nassim Nicholas Taleb .

Die Grundidee ist folgende:

Es gibt zwei Arten von Jobs: die nicht skalierbaren und die skalierbaren.

Zu den nicht skalierbaren Jobs zählen Berufe wie:

  • Ärzte
  • Bäcker
  • Mechaniker
  • Anwälte
  • Klempner
  • Verkäufer
  • Taxi Fahrer

All diese Berufe haben gemeinsam, dass ihre Bezahlung von der Anzahl der geleisteten Stunden abhängt.

Das Einkommen eines solchen Berufs hängt also immer davon ab, wie viele Stunden du für dein Geld arbeitest und ist dadurch natürlich auch begrenzt.

Ein Arzt kann nur eine bestimmte Anzahl von Patienten am Tag behandeln, der Mechaniker nur eine gewisse Anzahl an Autos reparieren. Auch wenn der Arzt in der Regel mehr als der Taxifahrer verdienen wird, so haben doch beide ein relativ vorhersehbares Einkommen und werden beide in der Regel nie „wirklich reich“.

Bei nicht skalierbaren Jobs, tauscht du immer Zeit gegen Geld und wirst es meist schwer haben, wirklich viel Geld zu verdienen.

(Das „wirklich reich“ ist dabei nicht wörtlich zu nehmen, da „reich sein“ ein subjektives Empfinden ist und wahrer Reichtum viel mehr ist, als nur der hier betrachtete finanzielle Aspekt.)

Menschenleben zu retten, die Welt zu verbessern, oder auch einfach anderen Leuten etwas Gutes zu tun und sie glücklich zu machen, indem man sie zuverlässig von A nach B fährt, oder ihr Auto repariert kann genauso glücklich, erfüllend und „reich“ machen. All diese Berufe haben auch andere, mindestens genauso wichtige Aspekte, auf die wir hier jedoch nicht eingehen werden. Hier geht’s heute nur um das Geld.

Also welche Jobs bringen das große Geld, wie werde ich denn jetzt reich?

Kurze und knappe Antwort: Es sind die skalierbaren Jobs.

Menschen, die skalierbare Jobs ausüben haben gemeinsam, dass ihr Einkommen nicht mehr direkt mit der Zeit zusammenhängt, die sie dafür arbeiten.

Bei skalierbaren Jobs, tauscht du deine Zeit nicht mehr direkt gegen Geld. Du kannst also theoretisch unbegrenzt viel Geld verdienen.

Beispiele dafür sind z.B. Unternehmer, Autoren, Musiker, Trader und viele andere.

Beispiel: Autor 

Mit dem Schreiben eines Buches (Buch schreiben kannst du hier lernen) hast du einen einmaligen Aufwand. Unabhängig davon wie lange du an deinem Werk arbeitest, dein Verdienst hängt nur von den Verkaufszahlen ab.

Du verdienst mit jedem verkauften Buch mehr Geld, ohne das dein Aufwand sich weiter erhöht.

Hinweis: Ein Buch schreiben klingt für dich unrealistisch? Klang es für mich auch … schlechte deutsch Noten und keine Erfahrung. Trotzdem habe ich ein paar Bestseller Bücher geschrieben: Mein Geheimnis? Ich habe ein Thema gefunden, das mich wirklich interessiert. Ein Thema mit dem ich mich sehr gut auskenne und mit dem ich mich liebend gerne befasse. Dann kam der Rest von alleine. Klingt doch gut oder? Du kannst dir ein beliebiges Thema das dich interessiert aussuchen und damit sogar noch Geld verdienen…

Beispiel: Trader

Seit vielen Jahren bin ich auch an der Börse aktiv. Trading ist ebenfalls skalierbar. Der Aufwand dafür, eine Aktie zu kaufen, Markt- und Chartanalysen durchzuführen oder Fundamentaldaten auszuwerten ist genauso hoch, wie der Aufwand 10.000 Aktien zu kaufen. (Hier kannst du kostenlos lernen, wie du in 5 einfachen Schritten Trader werden kannst)

Das Handeln mit Aktien ist daher ebenfalls skalierbar. Wer sich für das Thema Aktien und Börse interessiert, findet in dem Buch „Daytrading für Einsteiger“ eine einsteigerfreundliche Einführung in das Thema. Ein kostenloses Online-Seminar zum Thema in dem ich die Grundlagen des Tradings erkläre findest du hier: Zum Online-Trading-Seminar.

Off Topic Hinweis: Es gibt auch noch einfachere Varianten an der Börse Geld zu verdienen z.B. durch das sogenannte Social Trading, wo ihr einfach die Börsenstrategien anderer kopiert. Aber ist heute nicht Thema…

Beispiel Unternehmer

Auch Unternehmer haben ein skalierbares Einkommen. Wichtig ist die Unterscheidung zwischen selbständig (arbeitet alleine für sich) und Unternehmer (andere arbeiten für ihn mit). Sobald für dich und dein Unternehmen arbeiten, kannst du dein Einkommen wieder skalieren. Du kannst mit mehreren Leuten viel mehr erreichen, als du alleine hättest schaffen können.

Das Gute ist: Unternehmer kann heutzutage dank des Internets auch jeder werden und erfolgreich ein eigenes Online-Business aufbauen.

Dazu gibt es viele verschiedene Möglichkeiten und Geschäftsmodelle. Ich habe einige ausprobiert, ich habe in weniger als 24 Stunden einen Productized Service erstellt und erstes Geld verdient, ich habe T-Shirts mit MBA verkauft, ich habe 1.000 Euro im Monat Extra online verdient, durch eine Dienstleistung etc.

Aber das beste Geschäftsmodell, das viel einfacher ist und das wirklich jeder ohne Risiko umsetzen kann, sind aktuell digitale Infoprodukte.

Das war für mich und mein Online-Unternehmen der Durchbruch und hat für die erste Millionen Euro Umsatz gesorgt.

Hör dir zu dem Thema auch meine aktuelle Podcastfolge an, in der ich das Geschäftsmodell für Einsteiger erkläre:

In einem digitalen Infoprodukt helfe ich anderen Menschen mit meinem Fachwissen ihre Probleme zu lösen und werde dafür bezahlt.

Das ist ein geniales Geschäftsmodell, denn Probleme wird es immer geben. Außerdem ist der Aufwand so ein Infoprodukt zu erstellen relativ gering.

Wenn du mehr darüber erfahren willst und einen konkreten für jeden verständlichen 7-Schritte Fahrplan haben willst, wie du mit deinem eigenen digitalen Infoprodukt starten kannst und online Geld verdienst, kannst du auf Link klicken.

Hier erkläre ich das nochmal kurz und du kannst meinen 7-Schritte Fahrplan herunterladen und sofort anfangen.

Fakt ist: Solche Produkte Bücher oder Infoprodukte sind skalierbar. Du hast einmaligen Aufwand und kannst beliebig viel verdienen. Genau das, was wir erreichen wollen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu skalieren, z.B. über das Produkt, so mache ich das, weil ich meist alleine arbeite, aber Prominente/Influencer skalieren über die Anzahl ihrer Fans und die eigene Beliebtheit, ein Unternehmer skaliert über seine Mitarbeiter, etc. Dadurch erreichen diese Personen, ein viel höheres Einkommen als das jemand mit einem „normalen Angestelltenjob“ jemals erreichen kann.

Also zusammengefasst:

Wenn du reich werden willst, bau dir ein skalierbares Einkommen auf.

Ich empfehle dazu aktuell ein Online-Business aufzubauen und voll automatisiert digitale Infoprodukte über das Internet zu verkaufen.

Die besonderen Herausforderungen von skalierbaren Jobs

Ich will ehrlich zu dir sein. Ich habe gesagt es ist einfach reich zu werden. Zwei Sachen solltest du jedoch über skalierbare Jobs wissen.

Es ist einfach insofern einfach, dass es leicht ist, Möglichkeiten zum reich werden zu finden. Aber weißt du was schwer ist? So schwer, dass die meisten daran scheitern?

Herausforderung Nummer 1

Die Umsetzung!

Wenn du das probierst, wirst du scheitern, wirst du Fehler machen, wirst du immer wieder Rückschläge haben.

Eine Möglichkeit ist z.B. ein Buch zu schreiben. Damit habe ich relativ viel Geld verdient. Es ist einfach diese Möglichkeit zu finden.

Es ist einfach Ideen für dein Online-Business zu finden. Ich habe dafür eine ganz einfache Formel.

Es ist einfach 100 Ideen für ein digitales Infoprodukt zu finden.

Es ist einfach mit Instagram Geld zu verdienen, hier schenke ich dir eine konkrete Anleitung dazu.

Du weißt auch, dass viele Profisportler sehr gut verdienen, aber trotzdem ist es nicht leicht einer zu werden.

Du weißt vielleicht sogar, was diese Leute tun. Kennst ihr Training, siehst die Ergebnisse. Das Wissen hast du.

Wenn nicht kannst du es lernen.

Aber hättest du die Disziplin 5-7 mal die Woche jeden Tag zu trainieren, auf Alkohol zu verzichten, dich immer gesund zu ernähren?

Ich jedenfalls nicht.

Zum Glück ist das beim Online-Business einfacher 😀

Da musst du nichts verrücktes machen, nur ein bisschen am Computer sitzen.

Aber das musst du trotzdem tun.

Herausforderung Nummer 2

Die Chancen, dass es beim ersten mal sofort funktioniert und schnell geht, sind gering. Sie sind definitiv besser als in normalen Jobs und viel viel besser als beim Lotto spielen.

Aber die Wahrheit ist, dass für jeden der es schafft so ein skalierbares Einkommen aufzubauen und Millionär zu werden, es viel mehr Leute gibt, die es nicht schaffen, weil sie vorher aufgeben, die Idee nicht gut genug war oder was auch immer.

Aber das Gute hier ist:

Selbst wenn die Wahrscheinlichkeit nur 1% ist, das es funktioniert, dann probierst du es einfach 100 Mal… oder um ganz sicher zu gehen 200 Mal.

Du hast ja keine Risiken und nichts was du verlieren kannst außer ein bisschen Zeit.

Das einzige, was zwischen dir und deinem Erfolg steht, bist du selbst!

In dieser Zeit, die ich zum lernen all dieser Sachen gebraucht habe, hatte ich aber nie das Gefühl, Zeit zu “verlieren”.

Ich habe etwas gelernt, ich habe mich weiterentwickelt und ganz wichtig für mich, ich hatte Hoffnung. Es war meist eine sehr schöne und wertvolle Zeit, auch wenn ich oft gescheitert bin.

Zugegeben, manchmal gehört auch einfach ein bisschen Glück dazu oder ist auf jeden Fall hilfreich: die Beatles, Stephen King, Elvis, Steve Jobs – sie alle scheiterten mindestens einmal, bis sie jemanden fanden, der an sie glaubte, bis die Zeit so weit war und einfach alles passte.

Aber hier sind wir wieder bei der Verantwortung und dem was du ändern kannst. Ob du scheiterst oder nicht, liegt manchmal nicht in deiner Hand. Aber ob du aufgibst, oder ob du weiter machst. Das entscheidest du alleine.

Beispielsweise war der durchschnittliche Millionär 3,5 Mal komplett Pleite bevor er seinen Reichtum erlangte, viele davon auch zwischenzeitlich hoch verschuldet

Aber sie haben sich entschieden, nicht aufzugeben und ich hoffe, du triffst diese Entscheidung auch.

7 Tipps zum reich werden, welche du sofort umsetzen kannst

1. Finde einen Mentor

Finde einen Mentor, jemanden der wirklich an dich glaubt und dich weiter bringen kann. Jemanden, der bereits erreicht hat, was du erreichen willst. Das ist oft einfacher als man zunächst annimmt. Erfolgreiche Personen helfen gerne anderen Leuten und die meisten teilen auch gerne ihr Wissen.

Gerne kannst du mir auch per Email schreiben, wenn dich das Thema Online-Business und online Geld verdienen interessiert oder dir meine Bücher und Kurse ansehen, in denen ich dir viel Wissen vermittel. Wir finden dann gemeinsam eine Lösung für deine aktuellen Herausforderungen.

2. Positives Umfeld

Umgib dich mit positiven Leuten, welche an dich glauben und lass dir niemals einreden, dass du etwas nicht kannst. Eine sehr schöne Szene dazu war in dem Film „Das Streben nach Glück“, dort sagt der Vater seinem Sohn:

„Lass dir von niemandem je einreden, dass du etwas nicht kannst. Wenn du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere etwas nicht können, wollen sie dir immer einreden, dass du es auch nicht kannst. Wenn du etwas willst, dann mach es.“

Unser Umfeld hat einen wesentlichen Einfluss auf uns.

Es gibt die Theorie, das wir so werden, wie die 5 Menschen mit denen wir am meisten Zeit verbringen. Sicher gibt es immer Ausreißer nach oben oder unten, jedoch sind diese viel seltener.

Nicht umsonst versammeln sich viele Erfolgreiche Startups im Silicon Valley z.B., um von der Athmosphäre und den Menschen die sie umgeben, zu profitieren.

3. Handeln und nie aufgeben

Handeln. Scheitern. Feedback einholen, Erfahrungen sammeln und dann neu anfangen. Aber niemals aufgeben.

Micheal Jordan, einer der besten Basketballspieler aller Zeiten, hat dazu einmal folgendes gesagt:

„Ich habe in meiner Karriere mehr als 9000 Würfe verfehlt. Ich habe beinahe 300 Spiele verloren. 26 mal wurde mir der Freiwurf anvertraut und ich habe nicht getroffen. Ich bin immer und immer wieder in meinem Leben gescheitert. Und das ist der Grund, warum ich gewinne.“

4. Denke skalierbar

Fang an, skalierbar zu denken und für neue Möglichkeiten offen zu sein.  Die Skalierbarkeit deiner Tätigkeit ist völlig unabhängig von deinem derzeitigen Fachbereich.

Ich habe beispielsweise mal jemanden kennengelernt, der vom Hot Dog Verkäufer in New York zum Millionär wurde.

Er hat das geschafft, indem er ein digitales Infoprodukt erstellte und anderen Leuten zeigte, wie sie ihren eigenen Hot Dog Stand eröffnen können.

Er hat also ein Problem gelöst für andere, ihnen geholfen und wurde dadurch sogar noch reich.

Das Prinzip ist immer das gleiche, Problem erkennen, Lösung finden und Lösung verkaufen. Wie genau das funktioniert, habe ich hier nochmal für dich aufgeschrieben.

5. Finde deine Leidenschaft

Findet deine Leidenschaft, etwas worin du wirklich gut bist, was dir Spaß macht. Das ist der Bereich in dem du anfangen solltet nach einer skalierbaren Tätigkeit zu suchen.

Fakt ist, dass du, wenn ihr Erfolg haben willst, besonders am Anfang, wenn du etwas Neues aufbaust, viel Zeit investieren musst. Vielleicht auch über viele Jahre hinweg, dies fällt leichter, wenn du es gerne tut.

Ansonsten bist du auch immer in Konkurrenz, mit Leuten die voller Leidenschaft genau das  gerne tun, worauf du vielleicht gerade gar keine Lust hast. Wer hat wohl die besseren Chancen?

6. Nutze deine Zeit sinnvoll

Lies die folgenden Artikel über das richtige Setzen und Erreichen von Zielen, Motivation und hör mal einen meinen Podcast rein, dort sind einige Folgen dabei, wo ich auch mal wichtige Sachen erkläre zum Thema Online-Business, ansonsten lies den Newsletter für Details und konkrete Zahlen zu meinem Business. Generell schau über den Tellerrand, lass mal die ein oder andere Serie, Youtube/Facebook/TV Sitzung weg und überlege was du tun kannst, um deinem Ziel näher zu kommen.

Hin und wieder ein bisschen Ablenkung schadet niemandem. Jedoch ist das Leben die Summe unser Entscheidungen. Wenn man nicht aufpasst, summieren sich all die kleinen Ablenkungen am Ende zu vielen verschwendeten Jahren.

Auf der anderen Seite summieren sich jedoch auch all die kleinen positiven Schritte die du gehst, und du wirst irgendwann voller Stolz darauf zurückblicken können, wie weit du schon gekommen bist.

Seneca sagte einst:

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen.

7. Entscheide dich

Am Anfang jeder großen Tat, jedes Ziels steht immer die Entscheidung. Du musst den Weg noch nicht kennen, du musst nicht alles vorher Wissen oder Planen, das geht sowieso nicht.

Aber was du jetzt sofort tun kannst, ist dich zu entscheiden. Entscheide dich dafür reich zu werden und dann fang an umzusetzen.

Speicher dir diesen Artikel als Bestätigung für deinen Entschluss.

Trag dich hier für meinen wöchentlichen Newsletter ein, in dem ich darüber berichte, wie ich mein Business aufbaue. So wirst du einmal pro Woche daran erinnert, dass da noch was war.

Und als letzten Schritt, starte mit deinem eigenen Online-Business.

Du kannst hier mit meinem Buch anfangen, kostet weniger als ein Döner und ein Bier und ich garantiere dir, es wird dein Leben verändern, wenn du es umsetzt. Wenn nicht gibt es volle Geld zurück Garantie und Bier und Döner gehen auf mich 😉

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, Durchhaltevermögen, wenig Selbstzweifel und dass du den Mut hast, anzufangen.

Wenn noch Fragen sind schreib mir einfach.

Bis bald.

Reich werden ist einfach?!